Das war es leider schon wieder…

Es ist wie es ist, wenn der Termin endlich da ist, geht das Ganze wieder sehr schnell vorbei.
Alle die auch am Fahrsicherheitstraining in Groß-Dölln teilgenommen haben, sind ja schon am Mittwoch in das Naturhotel Lindenhof in Rechenberg-Bienenmühle OT Holzau gewechselt.
So waren bereits am Mittwoch Abend 23 Motorradbegeisterte angereist und verbrachten den Abend in trauter Runde bei Benzingesprächen und Getränken unterschiedlichster Art und Beschaffenheit.

Am Donnerstag wurde die 1. Tour gefahren. Startzeit 9:00 Uhr!
Zu dem Zeitpunkt waren glaube ich schon alle unterwegs.

Ein ganz besonderes Schild sollte uns in den nächsten Tagen immer wieder begegnen “Umleitung” der blanke Wahnsinn was sich in der Region in der Beziehung abspielt. Aber nicht zu ändern und es wurde das beste daraus gemacht. Der Spaß kam jedenfalls dabei nicht zu kurz.

Am Donnerstag Abend sind weitere 13 Teilnehmer eingetroffen und wurden herzlich begrüßt. 
Ansonsten gleicher Ablauf, Essen, Gespräche, Getränke!

Am Freitag dann Tour Nummer 2, gleiches wie schon am Donnerstag, Umleitungen, Fahrspaß und richtig gutes Wetter.
Nach Rückkehr zum Hotel konnten dann auch an diesem Abend noch die letzten 24 Teilnehmer begrüßt werden.

Ablauf Abends…

Am Samstag wieder pünktliche Abfahrt zu Tour Nummer 3.
Wieder Umleitungen, Spaß und Spiel. Einige sind an diesem Tag das erste Mal nass geworden. So nach und nach schoben sich erste Wolken und dann auch Regenschauer in die Region.

Ablauf Abends…

Der Sonntag…
es hatte sich ja am Samstag schon angedeutet das der Sonntag nicht der Brüller in Bezug auf Regen werden sollte. So sah es dann auch aus. Dies wiederum hielt dann viele trotzdem nicht davon ab auf Tour zu gehen. Gewappnet mit WetterApp wurden Strecken geplant und gefahren. Das ganze mit mehr oder weniger Erfolg dabei nicht nass zu werden, aber wieder mal mit viel Spaß an der Sache.

Ablauf Abends…

Pfingstmontag, Zusammenpacken und Abreisen.
Was soll ich schreiben, es wurde so manche kleine Träne verdrückt beim Verabschieden.

Was bleibt ist die Erinnerung an wieder einmal wunderschöne Tage mit Freunden die das gleiche Hobby vereint und die Lange Vorfreude auf Pfingsten 2018, denn nach wie vor gilt “Nach Pfingsten ist vor Pfingsten”
Unser Dank gilt allen Teilnehmern, Ihr erfüllt diese Treffen ja erst mit Leben.
Ebenfalls Herzlichen Dank an die freiwilligen Tourguides, die mit Hingabe die Touren gestalten und Ihre Gruppen gut und vor allem sicher und gesund wieder ins Hotel zurück geführt haben.

Wir freuen uns schon jetzt riesig auf 2018 im Schwarzwald.

Was vorher geschah…

6. V4 & Friends – Pfingsttreffen 2017 im Erzgebirge
02. bis 05. Juni 2017

Naturhotel Lindenhof in Rechenberg-Bienenmühle OT Holzhau

Preise im Arrangement für 3 Übernachtungen
Einzelzimmer: 190,- Euro + 1,50 Euro Kurtaxe
Doppelzimmer: 320,- Euro + 3,00 Euro Kurtaxe
Anzahlung: 50,- Euro pro Person
Abruf erfolgt im Februar 2017 per separater Mail mit den Kontodaten

Das Arrangement umfasst folgende Leistungen:

3 x Übernachtung inkl. Frühstück vom Büfett
2 x Abendessen als kalt – warmes Büfett
1 x Abendessen als Grillbüfett
1 x 2 Kegel- und 2 Bowlingbahnen für 3 Stunden (Sonntag Abend)
Aufbettungen für Kinder sind möglich Preise im Arrangement
bis 3 Jahre frei
4 – 7 Jahre 53,- Euro
8 – 12 Jahre 95,- Euro
Verlängerungsnächte (frühere Anreise) ÜN + Frühstück
90,- Euro für das Doppelzimmer
55,- Euro für das Einzelzimmer

Nicht ganz unwichtig!

Es gibt einen Sauna und Wellness-bereich, Massagen etc. können gebucht werden.
Im Ort gibt es eine eigene Brauerei und das dort gebraute wird natürlich im Hotel ausgeschenkt.
Parkplätze stehen ausreichend zur Verfügung auch für PKW mit Hänger
Keine TG oder überdachte Stellplätze
Keine Zimmer mit Balkon oder Terrasse
4 Zimmer für Raucher ( 1x EZ, 3x DZ )
Insgesamt stehen uns 56 Zimmer zur Verfügung, die sich wie folgt gliedern:
13 Einzelzimmer
38 Doppelzimmer
5 Doppel bzw. Zweibettzimmer

Viele Informationen erhält man auf der Internetpräsenz des Hotels


Pfingsten 2017 –  das ist NEU

Es ist bereits das 6. von uns organisierte Pfingsttreffen und hat seinerzeit mit einer handvoll Leuten unter Mitgliedern des vfr-forum.com begonnen.
Das sich hauptsächlich Freunde und Fahrer des Honda V4 Motors zusammenfinden ist auch heute noch so, aber eben auch Teilnehmer mit Fremdfabrikaten.
Diesem Umstand Rechnung zu tragen wird in 2017 die Headline zum Pfingsttreffen geändert.


Wo wird das 6. Pfingsttreffen 2017 stattfinden?

Nachdem wir uns an Pfingsten eigentlich immer im mittleren Teil Deutschlands aufhalten wollen, um die Anreise der Teilnehmer nicht zu sehr ins Extreme zu führen, wäre ja nun mal das Erzgebirge an der Reihe.

Wir haben in den letzten Jahren immer mal wieder Abstecher in die Region Vogtland und Erzgebirge gemacht und uns die Situation dort angeschaut. Leider war bisher an eine Ausrichtung des Pfingsttreffens in der Region nicht zu denken. Zu viele Strassensperrungen mit teils absurden Umleitungen, sämtliche im voraus geplanten Routen waren beim Abfahren für die Katz da immer wieder neue Baustellen und Umleitungen eingerichtet wurden.

Das scheint sich jetzt langsam normalisiert zu haben und so wird das Pfingsttreffen 2017 in diesem schönen Landesteil Deutschlands stattfinden.

Erste Hotels sind gefunden und angeschaut, die Auswahl ist zwar doch überschaubar da wir mindestens 50 Zimmer brauchen, aber auch das Ziel haben, das entsprechende Hotel auszulasten.
Häuser wie das Oberwiesenthaler Panorama-Hotel mit mehr als 100 Zimmern fallen da per se raus.

Irgendwo im Umkreis von 80km um Annaberg-Buchholz liegt das Hotel